Artikel-Schlagworte: „23. September 2012“

Niels Arnold gegenüber Bieler Medien souverän

Sonntag, 19. August 2012

Niels Arnold kandidiert um das Mandat des Bieler Gemeinderates. Hat der Wahlkampf schon begonnen? Es scheint ja, denn langsam aber sicher wird von ihm in den Bieler Medien ein Bild gezeichnet. Auch wenn scheinbar die Ethischen und Moralischen Pflichten einer Journalistin oder eines Journalisten in der Schweiz hochgehalten werden, so empfinde ich den Auftritt im COT-Talk von TeleBilingue vom 1. August als beschämend. Schlagworte wie “nobody” und “bürgerlich” oder sogar die Frage “ob es egal sei in welcher Partei Niels sei” ist für mich ein eindeutiges Zeichen, dass die Medien die Startposition von Niels Arnold schwächen wollen. Auf seiner Seite www.niels-arnold.ch sind ganz klar zu erkennen, dass Herr Arnold sein Handwerk versteht und mehr denn je der Bieler Bevölkerung mit seiner Erfahrung und Kompetenz zur Seite stehen kann. Obwohl Biel immer schon links regiert war, finde ich es schade von Quotenkandidat zu sprechen. Wenn schon Quote, dann sicher als Joker auf der Liste. Niels Arnold braucht sich keineswegs zu schämen. Er hat im Auftritt im COT-Talk die Fragen des Journalisten beantwortet und noch mehr, seinen Standpunkt, Ideen und politischen Ambitionen klar verständlich vertreten.

Niels Arnold gehört in den Bieler Gemeinderat, denn selten kann man aus den Reihen von SP-Vertreterinnen und SP-Vertreter behaupten, dass sie Wirtschaftlich so viel Erfahrung mit sich bringen wie Niels Arnold.

Autor: SP-rockt

wie immer schon :)

p.S. zum Glück kenne ich mich mit Worpress aus, für andere sicher zu schwer :)